Seminar: Mit neuer Kraft Ziele verwirklichen

Selbstmanagement nach dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM®)

Es soll sich etwas verändern - das wissen Sie. Doch Sie  wissen nicht genau, , was Sie tun können,  um Ihre Ziele zu erreichen?

Wer nicht genau weiß, was er will, finde oft den Weg nicht.

 

Das Zürcher Ressourcen-Modell ist ein an der Zürcher Universität entwickeltes Selbstmanagement-Verfahren, das Ihre unbewussten Kräfte und Potentiale nutzt. Mit Hilfe von Bildkarten finden Sie heraus, was Sie wirklich wollen und wie Sie Ihre Ziele attraktiv gestalten und somit erreichen können. Sie werden angeregt, sich Ihrer Sehnsüchte bewusst zu werden, und finden heraus, wohin Ihre Reise gehen soll.

 

 Seminarinhalte:

 

         Sie

  • erwerben fundierte Selbstmanagement-Kenntnisse. Dies schützt Sie vor Stress und Burn out.
  • erkennen die Bedeutung unbewusster Bedürfnisse bei sich selbst und bei anderen. Damit können Sie Konflikte vor beugen.
  • lernen die sogenannten "somatischen Marker" in Entscheidungssituationen zu nutzen.  
  • gewinnen neue Ideen und Motivation für Ihr Wohlbefinden. 
  • erfahren individuelle Begleitung auf Ihren Weg des selbstbestimmten Lebens.

Seminarmethodik:

 

Theoretische Inputs, interaktive Selbsthilfetechniken, Prozess-Coaching, Einsatz der ZRM-Bilddatei, "Ideenkorb" zur Aktivierung unbewusster Potentiale, Embodiment-Technik.

   

"Wenn Sie wissen, was Sie wollen, und das auch tun, sind Sie zufrieden und frei." 

 Dr. Maja Storch  

Termin

22. Juli und 23. Juli 2022

 

jeweils        

       10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

        9.30 Uhr  bis 17.00 Uhr

  

Kosten

Euro 220,- incl. Skript, kalte und warme Getränke

und vegetarische Pausenverpflegung 

 

Specialpreis für Freundinnen oder Paare: insgesamt Euro  395,-

  

Ort

Praxis Regensburg/ Pentling-Graßlfing

 

Konditionen

Die Anmeldung kann per E-mail oder telefonisch erfolgen. Sie überweisen die  Kursgebühr nach Erhalt der Rechnung.

Ein Rücktritt ist bis spätestens 10 Tage vor Seminarbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von 25 Euro möglich. Bei späterem Rücktritt wird die gesamte Kursgebühr einbehalten. Alternativ kann ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

 

 

 

 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.